TrackNews
25.06.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Deutsche Bahn: BIM-Pilotprojekt startet in Hösel(22.06.17)


Die Zeiten, in denen Ingenieure und Projektplaner stundenlang über Papier-Bauplänen grübelten, sind vorbei. Die Deutsche Bahn (DB) plant ihre Bahnhofsprojekte jetzt digital. Alle kleinen und mittleren Verkehrsstationen werden nun mit der Methode "Building Information Modeling" (BIM) geplant und gebaut – und das mit 360-Grad-Ansicht.

Klassische Baupläne, die an die Wand geheftet werden, gehören somit der Vergangenheit an. Dank BIM erhalten alle Projektbeteiligten eine interaktive Visualisierung des geplanten Bauwerks in 3D. Der Vorteil: Alle Beteiligten, egal ob Bauherr, Projektleiter oder die verschiedenen Fachplaner, arbeiten am gleichen Modell. So werden Bauabläufe gemeinsam verlässlicher geplant, komplexe Vorhaben anschaulich visualisiert und Risiken frühzeitig erkannt. Durch die Optimierung der Planung können Kosten und Termine besser beherrscht werden. Die DB ist das erste Infrastrukturunternehmen in Nordrhein-Westfalen, das BIM einsetzt.

 


Verkehrsbetriebe

Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen: Erfolge im Projekt durch Beteiligung(22.06.17)


Am 14. Juni tagte zum 14. Mal der Projektbeirat für die Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen. Die Mitglieder des Projektbeirates haben sich über aktuelle Entwicklungen im Projekt informiert.


Verbände / Organisationen

Prof. Armin Wolfram gestorben(22.06.17)


Im Alter von 90 Jahren ist am 9. Juni an seinem Wohnort Seehausen am Staffelsee Prof. Armin Wolfram verstorben.


Verkehrsbetriebe

Homburger Damm: Baubeginn der Maßnahmen im Knoten Frankfurt Hauptbahnhof(22.06.17)


Mit dem offiziellen Baubeginn für den zweigleisigen Ausbau des Homburger Damms ist der Startschuss für die stufenweise Umsetzung der Maßnahmen im Knoten Frankfurt (Main) Hauptbahnhof gefallen. Neben dem Homburger Damm gehören dazu die Erweiterung des Knotens Stadion sowie der Bereich Hauptbahnhof/Süd. Mit den Projekten soll der Schienenverkehr in diesem hochkomplexen Bahnknoten zukünftig flüssiger und pünktlicher abgewickelt werden.


Industriereport

Niederlande: Baubeginn für letzte Arbeiten an der Betuwe-Linie(22.06.17)


Auf dem grenznahen Streckenstück zwischen Zevenaar und der Grenze zu Deutschland haben jetzt die Ausbauarbeiten begonnen.