TrackNews
22.10.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Reaktivierung der Bahnstrecke Meinerzhagen - Lüdenscheid-Brügge (Westf.) kommt im Dezember 2017 (19.10.17)


Die Bürgermeister der Kommunen (Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Lüdenscheid) aus dem Volmetal und der NWL trafen sich auf Einladung von Thomas Gemke (Landrat MK sowie stv. NWL-Verbandsvorsteher) am 09.10.2017 mit Vertretern der DB AG, um über den Stand der Reaktivierung der Oberen Volmetalbahn verbindlich informiert zu werden. Dabei wurde deutlich, dass der Regelbetrieb auf dieser Strecke zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 durch die Regionalbahn (RB) 25 definitiv aufgenommen werden kann.


Industriereport

Hexagon Safety & Infrastructure unterstützt die Verkehrsbetriebe Zürich(19.10.17)


Dietikon, Schweiz, 18.10.2017 – Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) wählten eine GIS-Lösung für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) des Anbieters Hexagon Safety & Infrastructure, um die Qualität und die Nutzbarkeit der Verkehrsnetzdaten in der größten Stadt der Schweiz zu optimieren. Mit Hexagons Geographischem Transport Asset Management System – GeoTrAMS steht den VBZ eine zentrale Datenbasis zur Verfügung. Die Lösung verfügt über umfassende Funktionalitäten wie standardisierte, workflowgesteuerte Anwendungen und die organisationsweite Verfügbarkeit der raumbezogenen Informationen und Funktionen.


Verbände / Organisationen

Bahnindustrie fordert Innovationsprogramm Schiene 4.0 (19.10.17)


Die Bahnindustrie in Deutschland erreichte im ersten Halbjahr 2017 mit 5 Milliarden Euro einmal mehr ein hohes Umsatzniveau. Der Inlandsmarkt erwies sich mit 2,5 Milliarden Euro als insgesamt sehr agil. Doch eine schwächere Nachfrage aus dem Ausland bewirkte einen Rückgang von rund 9,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Der Exportumsatz sank um 16,7 Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro.


Behörden

Italien: Zweigleisiger Neubauabschnitt Campofelice di Roccella - Ogliastrillo auf Sizilien eingeweiht (19.10.17)


Der italienische Minister für Verkehr und Infrastruktur Graziano Delrio weihte am 16.10.17 die zweigleisig ausgenaute Strecke Campofelice di Roccella - Ogliastrillo als Teil der Verbindung Palermo - Messin ein. Die neue, etwa 10 km lange und rund 200 Mio. Euro teure Strecke wurde von Italferr entworfen und von Rete Ferroviaria Italiana gebaut.


Industriereport

Kroatien: Neubaustrecke Gradec - Sveti Ivan Žabno kurz vor der Vollendung (19.10.17)


Kroatien baut derzeit die neue Eisenbahnstrecke Gradec - Sveti Ivan Žabno, die dem Nahverkehr dienen soll, um die Stadt Bjelovar und die Region besser an die Stadt Zagreb anzubinden. Es ist die erste Neubaustrecke in Kroatien seit 50 Jahren, die den Umweg über Križevci einsparen soll. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Bjelovar und Zagreb von 1,45 h auf etwa 50 min.