TrackNews
22.03.2019
drucken  

Verkehrsbetriebe

AUSTRALIEN: Transport for New South Wales hat Aufträge für den Bau und Betrieb der ersten Stufe des Stadtbahnprojekts Parramatta erhalten.
08.01.2019

Von: Metro Report


Ein Joint Venture von Downer und CPB Contractors erhielt den Auftrag für Bauarbeiten in Höhe von 840 Mio. A $, während der Vertrag für die Einrichtung und den Betrieb von 536 Mio. A $ vom Great River City Light Rail-Konsortium von Transdev und CAF Rail Australia unterzeichnet wurde.,


Wichtige Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Die Eröffnung ist für 2023 geplant. Die 12 km lange Strecke zwischen Westmead und Carlingford über Parramatta CBD und Camellia soll einen 7½ Minuten Takt Spitzenzeiten bieten. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur von NSW, Andrew Constance, bestätigte das endgültige Budget für das Projekt mit 2.4 Mrd. A $.

 

Auf rund 4 km der Strecke, zwischen Westmead und Cumberland Hospital sowie zwischen dem Prince Alfred Square und der Tramway Avenue, gibt es keine Oberleitungen.

 

CAF liefert eine Flotte von 13 siebteiligen Stadtbahnfahrzeugen mit einer Länge von 45 m und einer Kapazität von 300 Passagieren. Diese werden in einem Wartungsdepot bei Camellia untergebracht.