TrackNews
26.08.2019
drucken  

Verkehrsbetriebe

Putlitz: Bauarbeiten in Kyritz haben begonnen
08.08.2019

Von: Newstix


Mit einem symbolischen Spatenstich legte die Regio Infra Gesellschaft mbH & Co. KG (RIG) am 7. August 2019 den Grundstein für den ersten Bauabschnitt des neuen Haltepunktes Bürgerpark in Kyritz.


Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt umfassen ein Investitionsvolumen von rund 300.000 Euro und sollen pünktlich zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2019 abgeschlossen sein. Der neue Haltepunkt Kyritz-Bürgerpark wird dann zusätzlich zu dem bereits bestehenden Bahnhof in Kyritz in den Fahrplan der HANSeatischen Eisenbahn aufgenommen.

Der zweite Bauabschnitt umfasst die Modernisierung des benachbarten Bahnübergangs an der Perleberger Straße. Mit der Fertigstellung ist perspektivisch für 2020 / 2021 zu rechnen.

Die Regio Infra Gesellschaft mbH und Co.KG (RIG) ist ein nichtbundeseigenes, regionales Eisenbahninfrastrukturunternehmen, das ein Streckennetz von mehr als 400 km in den Bundesländern Brandenburg. Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt betreibt. Der Betrieb und die Instandhaltung des Streckennetzes wird durch das Tochterunternehmen Regio Infra Nord-Ost GmbH & Co.KG realisiert. Das Unternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.