TrackNews
01.06.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe

Schweden: Stockholmer U-Bahn-Tunnelbau-Auftrag vergeben
14.05.2020

Von: Metro Report


Die Subterra-Tochtergesellschaft des tschechischen Unternehmens Metrostav Group hat einen 5 Mrd. KC5-Auftrag für Bohr- und Sprengtunnelbohrungen für eine 4,1 km lange westliche Verlängerung der Stockholmer Metro Blue Line von der nördlichen Endstation Akalla bis zur Wohnsiedlung Järfälla in der Nähe von Barkaby mit zwei neuen Stationen erhalten.


Der Abschnitt Akalla - Barkarbystaden wird in zwei eingleisigen Tunneln verlaufen, während Barkarbystaden - Barkarby über einen zweigleisigen Bohr- und einen Servicetunnel verfügen wird.

Der Zwischenbahnhof Barkarbystaden soll einen neuen Stadtteil bedienen, der auf einem ehemaligen Flugplatzgelände entsteht. Der Endbahnhof Barkaby wird 30 m unter der Erde liegen und den Anschluss an den S-Bahn-Verkehr ermöglichen.

Der Tunnelbau soll im Juni beginnen und im September 2023 abgeschlossen sein; die Eröffnung der Erweiterung wird nun für 2026 erwartet.