TrackNews
15.08.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe

Schweiz: Lötschberg-Basistunnel wird ab September bei einspurigem Betrieb saniert
23.07.2020

Von: Eurailpress


Um künftig Wasser- und Sandeintritte zu verhindern, will die BLS den Lötschberg-Basistunnel von Anfang September bis Mitte Dezember 2020 sanieren.


Während der viermonatigen Bauzeit bleibt der Tunnel einspurig durch die Weströhre befahrbar. An der Schadstelle in der Oströhre baut die BLS eine Kaverne und installiert in diesen Hohlraum ein Absetzbecken mit über 2000 m³ Fassungsvermögen, in das Wasser abfließen und sich Sand absetzen können. Das gereinigte Bergwasser wird zum Portal Raron abgeleitet. Angesammelter Sand kann mit Güterwagen aus dem Tunnel transportiert werden.