TrackNews
19.09.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe

Hessen: Terminal III soll Schienenanschluss bekommen
09.01.2020

 


Das künftige Terminal III des Frankfurter Flughafens soll einen Bahnanschluss bekommen. Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat den Planungsvertrag im Wert von 5,5 Mio. EUR mit der DB Netz AG unterzeichnet.


Damit können die Vorplanungen aufgenommen werden. Das Terminal III soll Anschluss an die S 7 und den Regionalexpress bekommen, so Al-Wazir. Die DB kann nun laut Minister den Anschluss des Terminals III mit der Planung zur Neubaustrecke Frankfurt – Mannheim koordinieren. „Das Planfeststellungsverfahren für den nördlichen Abschnitt der ICE-Neubaustrecke Frankfurt – Mannheim soll in diesem Jahr eingeleitet werden, damit die für die Nutzung der Anbindung des Terminals III erforderlichen Brückenbauwerke auf diesem Abschnitt der Neubaustrecke zeitgerecht realisiert werden“, betonte Al-Wazir.

Wegen der überlasteten Riedbahn von Frankfurt nach Mannheim kann das Terminal III über diese Schienenstrecke derzeit nicht angebunden werden. Im Süden des Flughafens Frankfurt entsteht auf den Flächen der ehemaligen US-Militärbasis das Terminal III, das 2023 in Betrieb gehen soll.