TrackNews
01.06.2020
drucken  

Verbände / Organisationen

Mitgliederversammlung 2019 der ÜGG in Dresden
26.09.2019

Von: ÜGG


Am 20.9.2019 fand in Dresden die diesjährige Mitgliederversammlung der Überwachungsgemeinschaft Gleisbau e.V. - Vereinigung für spurgebundene Verkehrssysteme (ÜGG) statt, zu der Präsident Keidel wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen konnte.


In ihren Berichten fassten dann Präsident Keidel und HGF Kaiser die zahlreichen Aktivitäten des Verbandes im zurückliegenden Jahr zusammen. Mit der bevorstehenden Verabschiedung der LuFV III durch den Deutschen Bundestag scheint die Finanzierung der Schieneninfrastruktur in den nächsten Jahren gesichert.

Traditionell erfolgte auch wieder die Verleihung des Qualitäts- und Innovationspreis Gleisbau der ÜGG, der unter der Schirmherrschaft des zwischenzeitlichen VDV-Ehrenpräsidenten Fenske steht. Dieser freute sich bei der Laudatio insbesondere, dass mit den Preisträgern Alexander Kreuzer und Ulrich Utzerath zwei Mitarbeiter der ehemals von ihm geleiteten KVB prämiert werden.

Routinemäßig standen auch wieder Wahlen und Bestätigungen an. Nach vielen Jahren Zugehörigkeit schieden Hermann Becker und Dr. Richard Reuter aus dem Präsidium aus. Neu ins Präsidium gewählt wurden Thomas Gaßmann (Zürcher Bau GmbH Gleisbau, Ingenieurbau, Tiefbau), Markus Reich (Stölting Rail & Service GmbH) und Andreas Saft (DB Bahnbau Gruppe GmbH).

Ein weiteres Highlight war der Vortrag von Jürgen Fenske zum Thema „Schaffen wir die Verkehrswende? - Anmerkungen zur aktuellen Verkehrspolitik“.