TrackNews
22.10.2017
drucken  

Behörden

Rumänien: Bukarest Metro M5 Finanzierung genehmigt
12.10.2017

Von: Metro Report


Für die laufende Errichtung der U-Bahn-Linie M5 der Stadt Bukarest wurde am 3. Oktober eine Finanzierung in Höhe von 252 Mio. Euro von der Europäischen Kommission genehmigt.


Quelle: Metro Report

Dies wird sich positiv auf die Qualität der Luft in Bukarest, lokale Unternehmen, Tourismus und natürlich auf die Bewohner der Nachbarschaften auswirken, so Corina Creţu, EU-Kommissarin für Regionalpolitik.

Der 7,2 km lange erste Abschnitt der M5 mit 10 Stationen ist im Bau, um den westlichen Teil der Stadt mit dem Zentrum zu verbinden. Dieser wird von Râul Doamnei über Romancierilor zu einem Knotenpunkt mit M1 und M3 in Eroilor, mit einer kurzen Linie von Romancierilor nach Valea Ialomiţei führen. Die Eröffnung ist für Juni 2018 geplant.

Ein zweiter Abschnitt soll die Linie M5 von Eroilor nach Iancului mit acht Stationen nach Osten ausdehnen. Der dritte Abschnitt von Iancului nach Pantelimon, der sieben Stationen beinhaltet, ist mit einer Fertigstellung nach 2030 vorgesehen und würde die Linie auf 16,2 km und 25 Stationen ausdehnen.