TrackNews
27.09.2021
drucken  

Verkehrsbetriebe

Eurotunnel: Erster Strom durch ElecLink-Leitung, Glasfaser folgt
09.09.2021

Von: EurailPress


Die durch den Kanaltunnel führende ElecLink-Verbindungsleitung hat in der Nacht 31.8./01.09.2021 erstmals testweise Strom zwischen den französischen und britischen Netzen übertragen.


Der Bau der Hochspannungs-Gleichstromübertragung war Anfang des Sommers durch eine Tochter des Eurotunnel-Betreibers Getlink abgeschlossen worden. Die Tests werden einige Wochen dauern, die kommerzielle Inbetriebnahme der Leitung ist für Mitte 2022 geplant. Mit Colt Technology Services hat Getlink am 01.09.2021 einen 25-Jahres-Vertrag über Installation und Betrieb eines neuen Glasfasernetzes durch den Eurotunnel unterzeichnet. Colt wird die Kanaltunnel-Glasfaser betreiben und vermarkten, Getlink übernimmt die Wartung. Die Vereinbarung soll Getlink über den Zeitraum mindestens 185 Mio. EUR einbringen.