TrackNews
22.10.2017
drucken  

Behörden

Rumänien: Bukarest Metro M5 Finanzierung genehmigt(12.10.17)


Für die laufende Errichtung der U-Bahn-Linie M5 der Stadt Bukarest wurde am 3. Oktober eine Finanzierung in Höhe von 252 Mio. Euro von der Europäischen Kommission genehmigt.


Behörden

Tansania: Vertragsvergabe für die Morogoro - Makutupora Linie(12.10.17)


Die staatliche Eisenbahninfrastrukturbehörde Reli Assets Holding Co hat der türkischen Firma Yapı Merkezi einen Auftrag über den Bau einer 336 km langen Linie von Morogoro nach Makutupora in Normalspurweite von 1.435 mm mit einem Volumen von 1,92 Mrd. Euro erteilt. Dies ist der zweite Abschnitt eines 2 200 km umfassenden Eisenbahnnetzes, das Dar es Salaam mit Mwanza am Victoria-See, Kigali in Ruanda und Musongati in Burundi verbinden wird.


Industriereport

China: Bau der Verkehrsader Lanzhou - Chongqing abgeschlossen(12.10.17)


Am 29. September wurde die Minxian - Lanzhou Eisenbahnlinie eröffnet, damit wurde eine 862 km lange nord-südliche Verkehrsader zwischen Lanzhou und Chongqing abgeschlossen.


Behörden

Ungarn: China soll beim Bahnausbau helfen(12.10.17)


Ost-Mitteleuropa und speziell Ungarn will mit chinesischer Hilfe sein Bahnnetz ausbauen.


Verkehrsbetriebe

Schweiz: Das Licht am Ende des Bözbergtunnels naht (12.10.17)


Im Bözbergtunnel wird kräftig gebohrt. Die Tunnelbohrmaschine hat bereits die Hälfte ausgebrochen und bewegt sich nun weiter Richtung Effingen, dem anderen Ende des Tunnels.