TrackNews
22.05.2019
drucken  

Verkehrsbetriebe

Thailand: Konsortium aus Charoen Pokphand Group und 12 weiteren Anbietern soll EEC-Hochgeschwindigkeitsprojekt bauen(16.05.19)


Der thailändische Mischkonzern Charoen Pokphand Group Co Ltd (CP) und 12 weitere Unternehmen wurden ausgewählt, um die 6,8 Mrd. USD (6,05 Mrd. Euro) teure Hochgeschwindigkeitsstrecke zu bauen, die drei große Flughäfen des Landes verbinden wird, gab die Regierung am 13.05.19 bekannt.


Verkehrsbetriebe

Lettland: INECO und IDOM entwerfen das technische Design zur Rail Baltica in Rīga(16.05.19)


Das mit der Durchführung der Rail Baltica beauftragte Konsortium der baltischen Staaten, RB Rail AS gab am 10.05.19 den Gewinner der Ausschreibung "Planungs- und Planungsüberwachungsleistungen für den Bau des Hauptstreckenabschnitts durch Rīga" bekannt. Der Gewinnvorschlag in Höhe von knapp 13 Mio. Euro wurde von einer Gruppe von zwei spanischen Unternehmen eingereicht, bestehend aus IDOM Consulting, Engineering, Architecture und Ingeniería y Economía del Transporte (INECO).


Verkehrsbetriebe

Baden-Württemberg: Land fördert kommunale Straßen, Eisenbahnkreuzungen und digitale Verkehrssteuerung mit knapp 76 Millionen Euro(16.05.19)


Das Land fördert 2019 den Bau von Straßen, Eisenbahnkreuzungen und digitale Verkehrssteuerung in den Gemeinden und Kreisen mit knapp 76 Millionen Euro. Minister Hermann: „Das Land unterstützt die Weiterentwicklung der kommunalen Verkehrsinfrastruktur. Mit der Mittelzuweisung von rund 76 Millionen Euro unterstreicht das Land dieses Bestreben. Ich bin froh, dass wir die Kommunen bei notwendigen Straßenbauprojekten und bei intelligenter Verkehrssteuerung unterstützen können. Zudem können wir überfällige Eisenbahnkreuzungen fördern und so Schienen- und Straßenverkehr kreuzungsfrei gestalten.“


Verkehrsbetriebe

Japan: Beginn der Testfahrten für den Shinkansen Alfa-X(16.05.19)


Der japanische Zugbetreiber JR East hat damit begonnen, seinen schnellsten Hochgeschwindigkeitszug zu testen, der 400 km/h erreichen kann. Die Testfahrten des Shinkansen ALFA-X (E956) begannen am 10.05.19 und sollen drei Jahre in Anspruch nehmen. ALFA-X steht für „Advanced Labs for Frontline Activity in rail eXperimentation“.


Verkehrsbetriebe

Nordrhein-Westfalen: 1 Mrd. EUR zur Erneuerung der Stadt- und Straßenbahnnetze(16.05.19)


Bis 2031 stellt Nordrhein-Westfalen aus Regionalisierungs- sowie Landesmitteln 1 Mrd. EUR für die Erneuerung der überwiegend aus den 70- oder 80er Jahren stammenden Stadt- und Straßenbahnnetze zur Verfügung.