TrackNews
19.02.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe, Veröffentlichungen

DÄNEMARK: Eisenbahnberatungsauftrag für den Fehmarnbelt vergeben(13.02.20)


Der Projektträger für Schienen- und Straßentunnel im Fehmarnbelt, Femern A / S, hat die SNC-Lavalin-Gruppe Atkins mit der multidisziplinären Eisenbahnberatung für den Bau der 18 km langen festen Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland beauftragt.


Verkehrsbetriebe

Tempo 500 von Tokyo nach Osaka(13.02.20)


Japan plant den Aufbau eines neuen Bahnnetzes mit Magnetschwebe-Technologie. Dann sollen die Landesteile und Metropolen mit Maglev-Zügen mit Tempo 500 km/h verbunden werden.


Verkehrsbetriebe

Frankfurts Terminal 3 erhält Bahnanschluss(13.02.20)


Am Frankfurter Flughafen ist das neue Terminal 3 nahe der A5 auf Höhe Zeppelinheim auf den Flächen der ehemaligen US-Militärbasis im Bau. Um zeitnah eine direkte Schienenanbindung zu realisieren, haben das Land Hessen und die DB Netz AG einen Planungsvertrag unterzeichnet. Künftig können z.B. Geschäftsreisende das T3 auch mit dem Zug erreichen.


Verkehrsbetriebe

BMVI: Stuttgart wird Metropolregion mit dem ersten digitalen Schienenknoten in Deutschland(06.02.20)


Zusammen mit der Deutschen Bahn bringt das BMVI die neue europäische Leit- und Sicherungstechnik (ETCS) sowie digitale Stellwerke (DSTW) auf wichtige Hauptverkehrsachsen. Stuttgart wird erste „Metropolregion“.


Verkehrsbetriebe

DB vereinbart strategische Zusammenarbeit mit ukrainischer Eisenbahn(06.02.20)


Die Deutsche Bahn wird die staatliche ukrainische Eisenbahn JSC Ukrsalisnyzja (UZ) in den kommenden Jahren in unternehmerischen und technischen Fragen beraten und unterstützen. Das ist Inhalt eines Memorandums of Understanding (MoU), das gestern in der ukrainischen Hauptstadt Kiew von Premierminister Oleksij Hontscharuk, Infrastrukturminister Vladyslav Kryklii und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichnet wurde.