TrackNews
17.12.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Berlin - München unter vier Stunden: Kanzlerin, Bundesminister und Länderchefs eröffnen modernste Strecke Deutschlands(14.12.17)


Mit der Fahrt zweier Sonderzüge und einem großen Festakt in Berlin wurde am 8. Dezember 2017 die modernste Eisenbahnstrecke Deutschlands zwischen Berlin und München feierlich in Betrieb genommen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesminister Christian Schmidt und mehrere Länder-Regierungschefs eröffneten mit dem DB-Vorstandsvorsitzenden Richard Lutz und zahlreichen Vertretern von DB und Politik an fünf Bahnhöfen die über 500 Kilometer lange Strecke. Mit Fertigstellung der Neubaustrecke von Erfurt nach Ebensfeld (bei Bamberg) ist die letzte Lücke der „Verkehrsprojekte Deutsche Einheit“ geschlossen. Ab Fahrplanwechsel am 10. Dezember fahren pro Tag 35 ICE-Züge über die neue Strecke.


Verkehrsbetriebe

Österreich: Innsbrucks Tramnetz wächst um drei Kilometer(07.12.17)


Zum Fahrplanwechsel wächst das Straßenbahnnetz in Innsbruck um rund drei Kilometer bzw. sieben Haltestellen.


Verkehrsbetriebe

Strecke Berlin - Dresden geht pünktlich wieder ans Netz(07.12.17)


Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 geht nach 16 Monaten Sperrung die Strecke Berlin-Dresden wieder ans Netz. Regional- und Fernzüge fahren wieder auf der Verbindung über Elsterwerda.


Verkehrsbetriebe

Österreich: Lückenschluss St. Pölten - Loosdorf feierlich eröffnet(07.12.17)


Das Signal zeigt grünes Licht, die Strecke ist offiziell freigegeben: Mit einem symbolischen Festakt wurde der Lückenschluss zwischen St. Pölten und Loosdorf am 1. Dezember feierlich in Betrieb genommen. Die als Güterzugumfahrung St. Pölten bekannte Strecke vollendet damit den viergleisigen Ausbau der Weststrecke zwischen Wien und Linz Kleinmünchen.