TrackNews
13.12.2018
drucken  

Verkehrsbetriebe

Bayern: BEG fordert erneut Abhilfe von der DB Netz AG bei Infrastrukturmängeln(06.12.18)


Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahnverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat den Vorstand der DB Netz AG in einem erneuten Schreiben aufgefordert, umgehend und nachhaltig den aktuell zunehmend auftretenden Störungen im bayerischen Schienennetz, verursacht durch Infrastrukturmängel, entgegenzuwirken.


Verkehrsbetriebe

Baden-Württemberg: Region lehnt Beteiligung an Mehrkosten zum Bahnhof Merklingen-Schwäbische Alb ab(06.12.18)


Vertreter des Verkehrsministeriums und der Region Laichinger Alb sowie des Alb-Donau-Kreises haben sich über den im Bau befindlichen neuen Bahnhof Merklingen-Schwäbische Alb an der Schnellbahntrasse von Wendlingen nach Ulm ausgetauscht. Bei dem Treffen am Donnerstag, 29. November, unter Leitung von Ministerialdirektor Prof. Uwe Lahl waren sich beide Seiten einig, dass der Bau der Station für Regionalzüge zwischen Stuttgart und Ulm trotz Kostensteigerung um knapp 10 Mio. Euro weiterhin wirtschaftlich sei.


Verkehrsbetriebe

Spanien: DB AG und SNCF machen Renfe den Mittelmeer-Korridor im Güterverkehr streitig(06.12.18)


Der Mittelmeerkorridor Valencia - Barcelona erweckt schon jetzt große Erwartungen an die Bahngesellschaften. Im Norden, von Tarragona bis zur französischen Grenze ist er weitgehend fertig. Die Abschnitte im Süden befinden sich im Bau, und der für Infrastruktur zuständige Minister José Luis Ábalos hat zugesagt, dass der Großteil der Strecke bis 2021 in Betrieb gehen wird. Es wird prognostiziert, dass sich am südlichen Ende in etwas mehr als einem Jahr auch die Weiterführung von Valencia und Alicante nach Murcia und Cartagena fertig sein wird, um später Almería und Algeciras zu erreichen.


Verkehrsbetriebe

ORR befiehlt Network Rail, die Leistung zu verbessern(06.12.18)


Das Amt für Schiene und Straße (ORR) erließ am 29. November eine vorläufige Anordnung gegen Network Rail (NR), mit der der britische Infrastrukturbetreiber aufgefordert wurde, seine Fähigkeit zu verbessern, bessere Leistungen zu erbringen.

 

 


Verkehrsbetriebe

Spatenstich für Southwest Light Rail in Minneapolis beginnt(06.12.18)


Mehr als 10 Jahre nach seinem Vorschlag werden die Bauarbeiten für das Southwest Light Rail-System beginnen. Die 14,5 Meilen lange Linie verbindet die Innenstadt von Minneapolis mit dem Vorort Eden Prairie.