TrackNews
30.07.2021
drucken  

Verkehrsbetriebe

Bayern: BMVI sieht Neubaustrecke im Inntal in 2040 in Betrieb(30.09.20)


Das Bundesverkehrsministerium geht davon aus, dass 2040 die Neubaustrecke im Inntal (Brennernordzulauf) in Betrieb gehen wird.

 

 


Verkehrsbetriebe

EBA erteilt Baugenehmigung für den Bereich Bochum(03.09.20)


Das Eisenbahn-Bundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss für einen weiteren Abschnitt des Großprojekts Rhein-Ruhr-Express (RRX) erteilt. Planfeststellungsabschnitt 5b umfasst die Ausbaumaßnahmen auf Bochumer Stadtgebiet. Damit liegt nun nach Köln, Leverkusen, Langenfeld und Essen auf dem fünften Abschnitt Baurecht vor.


Verkehrsbetriebe

Chemnitzer Modell: Planungsstart für Strecke nach Limbach-Oberfrohna(03.09.20)


 

Mit der Vergabe der Generalplanungsleistungen beginnt jetzt der Bau der Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Limbach-Oberfrohna. Den Zuschlag für Planungsleistungen im Wert von bis zu 4 Mio. Euro hat die Firma VCDB aus Dresden erhalten. Vorangegangen war eine europaweite Ausschreibung.

 


Verkehrsbetriebe

Dänemark: Neue Analyse - Lynetteholm braucht eine U-Bahn(03.09.20)


Das Ministerium für Verkehr und Wohnungsbau und die Stadt Kopenhagen haben Mitte August vorläufige Studien über die Möglichkeiten veröffentlicht, Lynetteholm mit der U-Bahn und einer östlichen Ringstraße zu bedienen.

 

 


Verkehrsbetriebe

Vereinigte Staaten: FRA veröffentlicht Regelung zur Ultraschall/GPS-Prüfung von Gleisen(03.09.20)


Die Federal Railroad Administration (FRA) des US-Verkehrsministeriums hat am 28.08.2020 im Federal Register (Amtsblatt der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika) eine endgültige Regelung eingereicht, die es den Eisenbahnen erlaubt, Ultraschallprüftechnik, ergänzt durch GPS-Technologie, zur kontinuierlichen Schienenprüfung einzusetzen.