TrackNews
15.08.2020
drucken  

Verkehrsbetriebe

Europa: Bahnbrechende Flussbrücke über die deutsch-polnische Grenze(13.08.20)


DB Netz will im August den Bau einer Brücke über die Oder bei Kostrzyn, die die Grenze zwischen Deutschland und Polen bildet, ausschreiben.


Verkehrsbetriebe

Deutsche Bahn: Schienenstegdämpfer im Test auf der Strecke Neustadt–Bad Dürkheim(13.08.20)


Im Rahmen des Innovationsprojektes I-LENA testen der Bund und die DB in mehreren Bundesländern neueste Lärmschutzmaßnahmen an der Eisenbahninfrastruktur. Langfristiges Ziel ist es, anhand neuer Verfahren und Technologien die Anwohner entlang der Bahnstrecken vom Schienenlärm zu entlasten.


Verkehrsbetriebe

Europa: Spanische Partner wollen bessere ERTMS-Standortdaten erforschen(13.08.20)


Der Infrastrukturbetreiber ADIF und die inländischen Partner Ineco und Cedex werden in der zweiten Jahreshälfte mit der Arbeit an dem paneuropäischen Forschungsprojekt Railgap beginnen, um die Einführung von ERTMS zu unterstützen.


Verkehrsbetriebe

Bundestag: Finanzplanung für Bedarfsplan Schiene(13.08.20)


In der mittelfristigen Finanzplanung des Bundes ist laut Bundesregierung ein bedarfsgerechter Aufwuchs der Haushaltsmittel für den Bedarfsplan Schiene von 1,5 Milliarden Euro pro Jahr in diesem Jahr auf zwei Milliarden Euro pro Jahr ab dem Jahr 2023 vorgesehen. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/21276) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/20852) hervor.


Verkehrsbetriebe

Deutsche Bahn: Klimafreundlicher Wasserstofftransport auf der Schiene soll Standard werden(13.08.20)


Der potenziell grüne Energieträger Wasserstoff kann äußerst umweltfreundlich und in deutlich größeren Mengen mit der Bahn als auf der Straße befördert werden. Technisch und rechtlich ist die Anlieferung auf dem Gleis bereits möglich. Bislang fehlt es jedoch im Schienenverkehr an geeigneten Transportbehältern.