TrackNews
18.02.2020
drucken  

Industriereport, Veröffentlichungen

Großbritannien: Boris Johnson will Grünes Licht für HS2 geben(13.02.20)


Der britische Premierminister Boris Johnson wird voraussichtlich bereits am 11.02.2020 grünes Licht für den ersten Abschnitt der HS2-Hochgeschwindigkeitsstrecke geben, trotz der Bedenken wegen der Kostenspirale und des Widerstands von bis zu 60 konservativen Abgeordneten. Nach Angabe der Zeitungen The Times und Independent wird er sagen, dass die Arbeiten am Abschnitt von London nach Birmingham und am Streckenteil von Birmingham nach Crewe, der den westlichen Arm der Y-förmigen Strecke bildet, sofort beginnen können.


Verkehrsbetriebe, Veröffentlichungen

DÄNEMARK: Eisenbahnberatungsauftrag für den Fehmarnbelt vergeben(13.02.20)


Der Projektträger für Schienen- und Straßentunnel im Fehmarnbelt, Femern A / S, hat die SNC-Lavalin-Gruppe Atkins mit der multidisziplinären Eisenbahnberatung für den Bau der 18 km langen festen Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland beauftragt.