TrackNews
26.01.2020
drucken  

Veröffentlichungen

Europa: Wirtschaftsprüfer warnen vor Kosten- und Zeitrisiken bei Rail Baltica(16.01.20)


Die Verfahren für die Durchführung des Rail-Baltica-Projekts sind größtenteils vorhanden, aber Ineffizienzen und das Fehlen von Änderungs- und Risikomanagementsystemen bedeuten, dass das Projekt das vereinbarte Budget und den Zeitplan überschreiten könnte, so ein Bericht, der am 7. Januar von den nationalen Rechnungsprüfungsorganen Estlands, Lettlands und Litauens gemeinsam herausgegeben wurde.