TrackNews
22.10.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Reaktivierung der Bahnstrecke Meinerzhagen - Lüdenscheid-Brügge (Westf.) kommt im Dezember 2017 (19.10.17)


Die Bürgermeister der Kommunen (Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Lüdenscheid) aus dem Volmetal und der NWL trafen sich auf Einladung von Thomas Gemke (Landrat MK sowie stv. NWL-Verbandsvorsteher) am 09.10.2017 mit Vertretern der DB AG, um über den Stand der Reaktivierung der Oberen Volmetalbahn verbindlich informiert zu werden. Dabei wurde deutlich, dass der Regelbetrieb auf dieser Strecke zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 durch die Regionalbahn (RB) 25 definitiv aufgenommen werden kann.


Verkehrsbetriebe

VRR beschließt Förderkatalog 2018 mit über 70 Infrastrukturvorhaben(19.10.17)


Gelsenkirchen: 71 Investitionsvorhaben mit einem Zuwendungsvolumen von rund 67 Millionen Euro wurden angemeldet und sind aus Sicht des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) grundsätzlich förderfähig: Der VRR-Verwaltungsrat hat in seiner Sitzung am 11. Oktober den jährlichen Förderkatalog mit Maßnahmen zur Verbesserung der Nahverkehrsinfrastruktur nach § 12 ÖPNV-Gesetz NRW beschlossen.


Verkehrsbetriebe

Schweiz: Das Licht am Ende des Bözbergtunnels naht (12.10.17)


Im Bözbergtunnel wird kräftig gebohrt. Die Tunnelbohrmaschine hat bereits die Hälfte ausgebrochen und bewegt sich nun weiter Richtung Effingen, dem anderen Ende des Tunnels.


Verkehrsbetriebe

Telent: IoT-Rahmenvertrag bei der Deutschen Bahn für intelligente Mehrkanal-Messsysteme (12.10.17)


Telent – ein Unternehmen der euromicron-Gruppe – wird in den kommenden drei Jahren die Deutsche Bahn AG mit intelligenten Mehrkanal-Messsystemen beliefern und diese an rund 7.000 Weichen implementieren. Vorteil für die Bahn: Statt auf einen Ausfall oder Störungen an einer Weiche erst im Nachhinein reagieren zu können, erkennt die telent IoT-Lösung mögliche Defekte, bevor diese tatsächlich eintreten. Möglich macht dies eine zentrale Fernüberwachung der Weichenantriebe. Projektpartner von telent ist die niederländische Strukton Systems, deren Mehrkanal-Messsysteme die relevanten Daten messen, digitalisieren und verarbeiten.


Verkehrsbetriebe

Pottendorfer Linie: Nächster Meilenstein bringt mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer(12.10.17)


Für den zweigleisigen Ausbau der Pottendorfer Linie wird derzeit zwischen Achau und Hennersdorf auch die Aspangbahn umgelegt. Noch bevor dort Anfang November die Züge wieder rollen, übergaben Vertreter von ÖBB-Infrastruktur, Land Niederösterreich sowie die Bürgermeister von Achau und Hennersdorf die neue Unterführung ihrer Bestimmung. Der unbeschrankte Bahnübergang ist somit Geschichte.