TrackNews
17.12.2017
drucken  

Verkehrsbetriebe

Großbritannien: New Manchester Kreuz-Stadtverbindung eröffnet(14.12.17)


Das 85 Mio. Pfund umfassende Ordsall Chord-Projekt, das Manchester mit einer überregionalen Eisenbahnverbindung versorgen soll, wurde am 10. Dezember eröffnet.


Verkehrsbetriebe

NRW/Regiobahn: Finanzierung der Elektrifizierung und Verlängerung gesichert (14.12.17)


Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat in dieser Woche einen Bewilligungsbescheid mit einem Zuwendungsvolumen von rund 70 Mio. EUR für die Verlängerung der Regiobahn vom bisherigen Endhaltepunkt Mettmann-Stadtwald bis zur Einbindung in die Strecke der S 9 nach Wuppertal Hbf an die Regiobahn übergeben.


Verkehrsbetriebe

Frankreich/Schweiz: Tram von Basel nach Saint-Louis erfolgreich eingeweiht (14.12.17)


Nach rund 60 Jahren fährt die Basler Tram wieder bis in die französische Grenzstadt Saint- Louis. Die verlängerte Tramlinie 3 sei ein wichtiger Beitrag für das Zusammenleben und den Zusammenhalt in der Region, sagte der Basler Bau- und Verkehrsdirektor Hans-Peter Wessels bei der Eröffnungsfeier am 9. Dezember 2017.


Verkehrsbetriebe

Schweiz: Das erste Tram fährt über die Zürcher Hardbrücke (14.12.17)


Nach rund zweieinhalbjähriger Bauzeit eröffneten Stadt und Kanton Zürich am 8. Dezember 2017 die Tramverbindung Hardbrücke. Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember nahm das erste Tram auf der vom Hardplatz über die Hardbrücke bis Hardturm verlängerten Linie 8 seinen Kursbetrieb auf. Die neue Strecke bindet den stark frequentierten Bahnhof Zürich Hardbrücke optimal ans Zürcher Tramnetz an und schafft eine direkte Verbindung zwischen Zürich-West und dem Stadtzentrum.


Verkehrsbetriebe

Österreich/Deutschland: Drittes Gleis Freilassing - Salzburg beseitigt Nadelöhr an wichtigem Grenzübergang(14.12.17)


Mit dem zusätzlichen Gleis wird der Zugverkehr am deutsch-österreichischen Grenzübergang noch leistungsfähiger. Die S-Bahn Salzburg kann durch die erweiterte Gleiskapazität verstärkt neben dem grenzüberschreitenden Personenfern- und Güterverkehr fahren. Auf der nunmehr dreigleisigen Strecke zwischen Freilassing und Salzburg verkehren künftig sechs Personenzüge, darunter vier ÖBB-Nahverkehrszüge, pro Stunde und Richtung. Bei der feierlichen Inbetriebnahme am 11. Dezember in Freilassing betonten Vertreter von Politik und Bahnen die regionale und überregionale Bedeutung des Ausbaus.